Das „längste Gespräch“ erinnert an den Mauerfall

2019

Wir entwickelten eine einmalige Kombination aus Event und TV-Format

Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls setzten wir – im Auftrag der Bundesregierung und der Kommission 30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit – unter dem Motto „Unsere Geschichte schreibt Zukunft“ ein im TV-Stil produziertes Gesprächsformat um.Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze wurden in Hof, Geisa, Zicherie/Böckwitz und Ratzeburg TV-Studios errichtet, in denen zu Talkrunden eingeladen wurde. Dieses „längste Gespräch Deutschlands“ fand am 9. November 2019 von 18:53 und 23:30 Uhr statt – der historischen Zeitspanne von der Verkündung der Reisefreiheit bis zur Öffnung des Grenzübergangs an der Bornholmer Straße/Bösebrücke in Berlin. Das Ganze konnte man über einen vierstündigen Livestream auf www.unseregeschichte.bund.de verfolgen.

Für die Umsetzung der vier temporären TV-Studios wurden Orte mit ganz unterschiedlichen und zugleich authentischen Kulissen ausgewählt: eine alte Industriehalle, ein Kulturhaus, eine historische Kirche und die Europawiese im Zicherie/Böckwittz – ein ehemaliger Grenzstreifen – mit einem transparenten Kuppelzelt von über 300 qm. Bekannte TV-Moderatoren leiteten die Gespräche mit lokalen und nationalen Vertretern aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur, die uns ihre persönliche Geschichte zum 09.11.1989 erzählten. Geladen wurden je Standort zudem bis zu 150 Bürgerinnen und Bürger, die live in die Gespräche eingebunden wurden, um über das wichtigste Ereignis der neueren deutsche Geschichte zu sprechen: den Mauerfall 1989.

Das Gesprächsformat und 26 emotionalen, von unseren Bewegtbildexperten realisierten Reportagen von Menschen, deren Leben vom Bau und Fall der Mauer geprägt wurden, wurden ebenso im per Livestream übertragen.

Wir haben ein Format entwickelt, das die vielen – auch noch nicht bekannten – Geschichten erzählt. Generationen ohne unmittelbaren Bezug zum 09.11.1989, sollen die damaligen Erlebnisse und die damit verbundenen Emotionen nachempfinden.

Dino Büscher, Managing Partner

Für die Umsetzung der Gesamtkampagne „Unsere Geschichte schreibt Zukunft“ haben wir als Agenturgruppe neben dem Live-Format und dem Bewegtbild auch die Website, die Kampagnensteuerung und die begleitende on- und offline Kommunikation verantwortet. Ein Kernteam aus 30 Kolleginnen und Kollegen hat das Spezialwissen aus fünft Units unserer Gruppe zusammengebracht und den spannenden und emotionales Case bearbeitet und zum Erfolg gebracht.

Weitere Referenzen